Ausrichtung

Das IKT unterstützt seine Kunden und Kooperationspartner bei der Umsetzung aktueller Ergebnisse aus Forschung und Standardisierung in einsetzbare Lösungen und marktfähige Produkte.

Die räumlich Nähe zum Labor für Kommunikationssysteme der FH Braunschweig/ Wolfenbüttel sichert den Bezug zu aktuellen Forschungsprojekten im Bereich der I&K-Technologien und die Mitwirkung Studierender, die fachlich geführt durch die den Institutsleiter und das Team Wissenschaftlicher Mitarbeiter ihre Kreativität und Innovationskraft in die bearbeiteten Projekte einbringen.

Unter dem Namen Askozia® entwickelt das IKT eigene OpenSource Software für VoIP-Lösungen.

 

Lesen Sie mehr über unsere/unser

Philosophie

Institutsleitung

Team

Kooperationspartner

 

Zeitschriftenartikel von Jan Schumacher in IX 12-2013:

"SIP-Proxy-Architekturen bestehen in der Cloud" in der Themenbeilage: Kommunikation und Netze

18. VDE /ITG Fachtagung Mobilkommunikation

Daniel Hartmann hielt einn Vortrag zum Thema "Virtualisierungslösungen für VoIP Application Server zur Implementierung
privater Unified Communications Dienste über EPC / LTE".

18. VDE / ITG Fachtagung Mobilkommunikation, 15.-16.05.2013, Osnabrück

AMOOCON 2010

Michael Iedema trägt zum Thema AskoziaPBX "Trunk Groups are Not Luggage Collections" vor.

AMOOCON 2010, 04.06.06.2010, Rostock

15. VDE/ITG Fachtagung Mobilkommunikation

Annika Renz präsentiert die Ergebnisse zum Thema "Effects of Security ...with Voice over IP"

15. VDE/ITG Fachtagung Mobilkommunikation, 19.-20.05.2010, Osnabrück

IANT GmbH (Ausgründung des IKT) auf der CeBIT 2010

Besuch des Landtagsabgeordneten Frank Oesterhelweg auf dem IANT-Stand der CeBIT 2010

Das Wolfenbütteler Schaufenster (Ausgabe vom 17.03.2010, S. 9) berichtet

Nachrichten-Archiv